Frau Pipietz - Erfolgsgesicht 3 - Kauffrau für Büromanagement Frau Pipietz - Erfolgsgesicht 3

Trotz Prüfungsangst alles bestanden

Kauffrau für Büromanagement

Unser Erfolgsgesicht Frau Pipietz hat als Verkäuferin gearbeitet, bevor sie in die Elternzeit ging. Sie hat sich für eine Teilzeitumschulung im kaufmännischen Bereich entschieden, weil sie durch ihre Berufserfahrungen bereits wusste, dass es zu ihr passt.

Kaufleute für Büromanagement sind in vielen Bereichen und in vielen Branchen tätig. Frau Pipietz hat wenige Tage nach der Verabschiedung bereits einen super Arbeitsplatz gefunden. Wir wünschen ihr alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!

Was ihr sonst noch wichtig ist im Leben und warum sie sich für uns entschieden hat, erfahren Sie im Interview.

In der Kürze liegt die Würze: Wie beschreiben Sie sich in 3 Worten?
zielstrebig, humorvoll, chaotisch


Was haben Sie vor Beginn Ihrer Umschulung beruflich gemacht?
Ich habe als Verkäuferin gearbeitet.

Warum haben Sie sich für dieses Berufsbild entschieden?
Ich wollte gerne etwas im kaufmännischen Bereich machen, was zu mit passt.


Aus welchen Gründen haben Sie sich für eine Umschulung bei DAA Bremen entschieden?
Ich wollte gerne eine Teilzeitumschulung machen.

Frau Pipietz - Erfolgsgesicht 3 - Kauffrau für Büromanagement Frau Pipietz - Erfolgsgesicht 3

Welche 3 Vorteile sprechen Ihrer Meinung nach FÜR eine Umschulung? (Etwa im Gegensatz zu einer "normalen Ausbildung" oder einer anderen Art der Qualifizierung.)
- Teilzeit 
- sehr gute Theorie
- Praktikum

Welche 3 Nachteile sprechen Ihrer Meinung nach GEGEN eine Umschulung? (Etwa im Gegensatz zu einer "normalen Ausbildung" oder einer anderen Art der Qualifizierung.)
- weniger Praxis
- viel Stoff zu lernen

Was sind Ihre Pläne für Ihre Zeit nach der Umschulung?
Ich möchte viel in meinen Beruf erreichen und meine Kenntnisse gerne weitergeben. Dafür möchte ich die AEVO / AdA (Ausbildung der Ausbilder) absolvieren.

zurück