Bild von Christina Lüllmann

farbenfrohe Vielfalt in Acryl

Christina Lüllmann

Hauptsächlich arbeitet Christina Lüllmann mit Acryl, manchmal auch mit Gouache oder Öl. Seit Anfang 2018 hängen ihre Bilder bei uns in der 5. Etage. Kommen Sie gerne vorbei und erfreuen sich an der bunten Vielfalt.

Viele ihrer Bilder sind abstrakt. Sie malt nach reinem Bauchgefühl, daraus ergeben sich auch die Farbkompositionen. Vermutlich kommen die verschiedenartige Thematik ihrer Bilder aus dieser Vorgehensweise. 

Christina Lüllmann arbeitet seit einige Jahren in unseren Intensiv-Sprachkursen, die als Zielgruppe ausländische Studienbewerber/innen haben, die an einer deutschen Hochschule oder Universität studieren möchten. Die DAA Bremen bietet seit über 25 Jahren Deutsch-Sprachkurse an, seit 2007 sind wir Prüfungszentrum für TestDaF.

Die Bilder können auch gekauft werden können, weitere Details unter www.christina-luellmann.de.

Foto von Manuela Baltosée

Bürgerpark, Rhododendronpark und ...

Manuela Baltosée

In ihrer Freizeit fotografiert Manuela Baltosée zur Entspannung. Dabei entstehen immer wieder farbenfrohe Nahaufnahmen, die einerseits durch ihre Farbe viel Positives ausstrahlen, andererseits durch ihre Liebe zum Detail beeindrucken.

Die Fotos, die seit einiger Zeit bei der DAA in der 3. Etage hängen, machen Lust auf den nächsten Sommer und einen Sparziergang durch einen der schönen Parks in Bremen.

In unseren Umschulungen und Fortbildungen unterrichtet Manuela Baltosée in den Bereichen Deutsch, Kommunikation und seit der Neuordnung des Berufsbildes Kaufmann/-frau für Büromanagement den Bereich Büroprozesse.

Foto von Detlef Hülse Foto von Detlef Hülse

Norwegen-Virus und Leuchttürme

Evelyn und Detlef Hülse

Seit 1995 haben Evelyn und Detlef Hülse immer wieder in Norwegen Urlaub gemacht, seit 2007 leben und arbeiten sie überwiegend dort. Der Norwegen-Virus hat sie gepackt und nicht losgelassen. Dabei sind viele beeindruckende Bilder entstanden.

Evelyn Hülse hat in den Jahren 2003- 2005 eine Umschulung zur Bürokauffrau bei der DAA Bremen erfolgreich absolviert, dadurch ist der Kontakt und die Idee für eine Ausstellung mit vielen sehenswerten Leuchtturm- und Norwegenfotos entstanden.

Die Leuchtturmfotos hängen immer noch in einem EDV-Raum und der Troll in einem Büro. Ansonsten verweisen wir gerne auf die Internetseite von Evelyn und Detlef Hülse (www.Norwegen-Virus.de).