Berufsbezogene Deutschsprachförderung DAA Bremen Berufsbezogene Deutschsprachförderung DAA Bremen

Deutsch lernen bei der DAA

für Ausbildung und Beruf

Sie erwerben allgemeinsprachliche Kenntnisse und Kompetenzen, die im Rahmen des GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) definiert sind.

Darüber hinaus ist der Ausbau berufsbezogener Kompetenzen Ziel unserer Kurse. Die berufsbezogene Deutschsprachförderung dient dem Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern.Für Personen mit Berechtigungsschein vom Jobcenter oder Agentur für Arbeit zahlt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Lehrgangsgebühren. 

Die Kurse umfassen in der Regel 400 oder 500 Stunden und enden immer mit einer Sprachprüfung.

Information und Anmeldung: mittwochs 9:00 bis 11:00 Uhr

 

Flyer - berufsbezogene Deutschsprachförderung